Gefüllte Lebkuchen Bällchen Stuffed Gingerbread Balls
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Zeit um ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen! Die Kekssaison kommt so langsam ins Rollen und natürlich müssen die Plätzchenrezepte erst alle vorgetestet werden, bevor Weihnachten vor der Türe steht. Die kleinen Bällchen sind eigentlich mehr durch Zufall entstanden und sind mit leckeren Kirschen gefüllt. Zudem habe ich keinen weißen Zucker verwendet sondern Kokosblütenzucker, den man natürlich auch ersetzen kann. Trotzdem rate ich euch Kokosblütenzucker zu verwenden, da dieser ein ganz spezielles Aroma hat.
About the recipe: It is time to start thinking about Christmas time! The season for cookies iscoming closer and to test the recipes before Christmas time is very important, am I right? These little balls were not on my agenda for Christmas cookies but they turned out so good that I decided to share the recipe with you. They are filled with cherries and I did not use white sugar (like in all my recipes by the way) and switched it up for coconut blossom sugar. However, if you don‘t want to use coconut blossom sugar for some kind of reason you can also swap it for another sweetener but be aware that coconut blossom sugar has a very unique flavour which goes so wonderful with these cookies.
Zutaten: 50g Mandelmehl oder geriebene Mandeln 35-50g Kokosblütenzucker** 50ml Wasser 70g Tiefkühlkirschen/Kirschen aus dem Glas 100g gekochte Bohnen* Zimt Lebkuchengewürz
Ingredients: 50g almond flour 35-50g coconut blossom sugar 50ml water 100g cooked beans 70g frozen cherries/cherries from a jar cinnamon gingerbread spice
Zubereitung: 1. Schritt: Alle Zutaten bis auf die Kirschen in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. Den Kokosblütenzucker nach Geschmack hinzufügen (35g für etwas weniger Süße, 50g für süßere Kekse) 2. Schritt: Die Kirschen mit dem Teig ummanteln (am besten mit gefrorenen Kirschen, da diese nicht zerdrücken) 3. Schritt: Die Bällchen auf ein Backpapier legen und für ca. 15 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen backen. 4. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Put all the ingredients (without the cherries) in a blender and blend until smooth. Add the coconut blossom sugar to your liking (35g for a bit of sweetness and 50g for sweeter cookies) 2. step: Coat the cherries in the dough and form little balls. (Works best when the cherries are frozen) 3. step: Place the balls on a tray lined with parchment paper and bake for about 15 minutes at 200°C in a preheated oven. 4. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert
* Von Reishunger: Mit dem Code reisjana10 könnt ihr 10% sparen (Affiliater Link: Wenn ihr diesen Link benutzt bekomme ich eine kleine Provision. Es fallen für euch dabei aber keine Zusatzkosten oder Ähnliches an.)

Vegan Stuffed Gingerbread Balls

Takes , serves 2.