No Bake Karotten-Blondies No Bake Carrot Blondies
Über das Rezept: Diese no bake Karotten Blondies sind nicht nur glutenfrei sondern auch noch verdammt lecker. Das Rezept ist innerhalb weniger Minuten gemacht und muss nur mehr in den Kühlschrank. Ich liebe diese Blondies besonders als Frühstück oder Dessert.
About the recipe: These sticky carrot blondies are not only glutenfree but also really delicious. This recipe is made within a few minutes and all you have to do is wait for this treat to firm up in the fridge. It makes the most delicious no bake treat which is not only a great snack but can also be part of your breakfast!
Zutaten: 150g Karotte 70g Hafermehl (gemahlene Haferflocken) 50g Kokosnussmus oder Kokosnussöl 70g Apfelmark 40g granuliertes Süßungsmittel nach Wahl (zB. Erythrit, Kokosblütenzucker…) 1 TL Zimt
Ingredients: 150g carrot 70g oat flour (ground oats) 50g coconut butter or coconut oil 70g apple sauce 40g granulated sweetener of choice 1 tsp cinnamon
Zubereitung: 1. Schritt: Die Karotten fein reiben oder in einen Foodprocessor geben und fein hacken. 2. Schritt: Anschließend das Kokosnussmus erwärmen, bis es flüssig ist und alle Zutaten zusammen in einer Schüssel verrühren. 3. Schritt: In eine kleine Backform oder einen kleinen Behälter geben und flach drücken. Für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. 4. Schritt: Die Blondies im Kühlschrank aufbewahren und sie sind für ca. 4-5 Tage haltbar. 5. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Grate the carrot or pulse it in a food processor. 2. step: Melt the coconut butter. 3. step: Stir all the ingredients together, 4. step: Place the dough in a little pan and put it in the fridge for a couple of hours or overnight to firm it up. 5. step: Keep them in the fridge and eat within 4-5 days. 6. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, no bake, zuckerfrei vegan, no bake, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now

Vegan Raw Carrot Blondies

Takes , serves 2.