Gruselige Smoothiebowl Spooky Smoothiebowl
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Je kühler es wird desto weniger oft gibt es bei mir Nicecream, einer meiner liebsten Dinge im Sommer (für alle, die nicht wissen wovon ich rede: zum Rezept ) immer seltener, aber die Vitaminbombe ist im Winter genauso wichtig wie im Sommer. Passend zu Halloween und der dunklen Winterzeit habe ich diese gruselige Smoothiebowl zusammengestellt, die mit wunderbaren pinkem Crumble und leckeren Kakaonibs verziert ist. Zu den Zutaten sage ich gleich, dass ich natürlich Dinge austauschen könnt, außer die Bananen, denn diese tragen einen großen Teil zur Cremigkeit bei. Aber Dinge wie Aktivkohle sind natürlich kein Muss und können ganz einfach durch Obst ersetzt oder ganz ausgelassen werden.
About the recipe: The colder it gets, the less often I make nicecream (click to get to my nicecream recipe ) but I still don‘t want to miss out on all the nutrients and healthy vitamins. To make it a bit more spooky and moody I used black charcol but as always feel free to leave ingredients out or swap them for something else like berries. However, if you want this amazing dark colour you need this powder. I topped my bowl with some pink crumble and some cacao nibs which are my current obsession.
Zutaten: 3 reife Bananen 100g pflanzliches Joghurt 2 EL Nussmus Vanille eine handvoll frischer Spinat (oder Tiefkühlspinat) Aktivkohle Kardamom etwas Nelkenpulver Pinker Crumble: 50g Mandelmehl oder geriebene Mandeln 1-2 EL Ahornsirup 1 EL Nussmus eine handvoll Tiefkühlbeeren oder frische Beeren Kakaonibs eine handvoll Nüsse  
Ingredients: 3 ripe bananas 100g plantbased yogurt 2 tbsp nut butter vanilla black charcol cardamom a little bit of powdered cloves a handful of spinach (fresh or frozen) Pink Crumble: 50 almond flour or ground almonds 1-2 tbsp maple sirup 1 tbsp nut butter a handful of berries (fresh or frozen) cacao nibs a handful of nuts
Zubereitung: 1. Schritt: Püriere die alle Zutaten für den Smoothie bis auf das Joghurt und gib die die Masse in eine Bowl. 2. Schritt: Zerdrücke die Beeren mit einer Gabel und rühre den Ahornsirup mit dem Nussmus unter. 3. Schritt: Nun kannst du das Mandelmehl oder die Mandeln zu der feuchten Zutaten geben. Falls die Mischung zu trocken ist einfach etwas Wasser oder pflanzliche Milch hinzufügen und gut kneten. Die Kakaonibs und die Nüsse hacken und ebenfalls untermischen. und für ca 10-15 Minuten im Ofen bei 200°C backen. 4. Schritt: Mit dem Joghurt ein spinnenartiges Muster malen (am besten mit der Hinterseite eines Löffels) und den Crumble hinzufügen. 5. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Blend all the smoothie bowl ingredients except the yogurt and put it in a bowl. 2. step: Mash the berries with a fork and stir in the maple sirup and the nut butter. 3. step: Now you can mix in the almond flour or almonds to the wet ingredients and add some plantbased milk or water if necessary. Add the cacao nibs and crush the nuts before adding them as well. Bake the crumble of about 10-15 minutes at 200°C. 4. step: Top your bowl with the yogurt and the crumble. 5.  Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert

Vegan Spooky Smoothie

Takes , serves 2.