Saftiger Schokoladenkuchen Fudgy Chocolate Cake
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Dieser kleine Kuchen ist genau perfekt für eine Person, gesund und schnell gemacht. In nur 30 Minuten ist ein toller, saftiger Schokoladenkuchen gezaubert. Er ist ein tolles Frühstück oder Dessert und kann mit allen möglichen Dingen getoppt werden. Meine persönlichen Favoriten sind geschmolzene dunkle Schokolade oder Ahornsirup. Natürlich darf auch etwas Kokosnusssahne/-joghurt nicht fehlen und da es seit neuestem auch gefrorene Granatapfelkerne im Handel gibt musst ich ebenfalls zuschlagen.
About the recipe: This little cake is perfect for one person, healthy and easy to make. In only 30 minutes you will have a nice fudgy chocolate cake as a breakfast or dessert and you can always top it with the things you like. My personal favourites are melted dark chocolate or maple sirup and of course some coconut whip/yogurt which makes it even better.
Zutaten: 10g Chiasamen*/Leinsamen 90g Dinkelvollkornmehl 130ml Wasser oder pflanzliche Milch Süßungsmittel nach Wahl (zB. Reissirup*…) 10g ungesüßtes Kakaopulver optional: 1 handvoll Schokodrops 1 kleine Banane etwas Orangenschale
Ingredients: 10g tbsp chia or flax seeds 90g wholegrain spelt flour 130ml water or plantbased milk sweetener of choice (like maple sirup ect.) 1 tsp baking powder 10g unsweetened cacao powder optional: 1 handful of chocolate chips 1 small banana a little bit of orange zest
Zubereitung: 1. Schritt: Die Banane, Oragenschale, das Süßungsmittel, die Chiasamen und das Wasser pürieren. 2. Schritt: Die restlichen Zutaten (bis auf die Schokodrops) hinzugeben, noch einmal pürieren und den Ofen auf 200°C vorheizen. 3. Schritt: Eine 12cm Springform (ich habe eine aus Silikon verwendet) einfetten oder mit Backpapier auskleiden. 4. Schritt: Die Schokodrops in den Teig unterrühren. 5. Schritt: Das Ganze für ca. 30 Minuten bei 200°C backen. 6. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Put the banana with the chia seeds, the sweetener and the water in a blender. Blend well. 2. step: Add the remaining ingredients, blend again and preheat the oven to 200°C. 3. step: Take a 12cm cake tin (I used a silicone one) and grease it or use parchment paper to prevent it from sticking after baking. 4. step: Fold the chocolate chips. 5. step: Bake the whole thing at 200°C for about 30 minutes. 6. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert
* Von Reishunger: Mit dem Code reisjana10 könnt ihr 10% sparen (Affiliater Link: Wenn ihr diesen Link benutzt bekomme ich eine kleine Provision. Es fallen für euch dabei aber keine Zusatzkosten oder Ähnliches an.)

Vegan Chocolate Cake

Takes , serves 2.