Milchreis-Auflauf Rice Pudding Casserole
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Es wird Zeit für einen wunderbaren süßen Auflauf, der in keiner Rezeptsammlung fehlen darf. Von was ist hier die Rede? Ich spreche gerade von einem leckeren Milchreisauflauf, den ich schon als Kind geliebt habe und immer noch heiß liebe. Er braucht zwar seine Zeit mit dem Vorkochen des Reis und dem anschließenden Backen, aber es lohnt sich und schließlich kann man in der Zwischenzeit an anderen Dingen arbeiten oder einmal die Küche aufräumen. Den schwarzen Reis kann man natürlich mit jeder beliebigen Reissorte austauschen oder auch mit Quinoa oder Ähnlichem ersetzen.  
About the recipe: It is time for a wonderful sweet casserole which should not be missing in any recipe collection. It does not look or sound too spectacular but I promise you it is very tasty. It has been one of my favourite recipes since I was little and I still can‘t get enough of it. The only thing which is not so perfect about this recipe is tzhe long prep time since you need to cook the rice beforehand and then you need to bake it for quite some time. However, the effort is worth it and you don‘t need to be in the kitchen all the time to watch it cooking or baking.
Zutaten: Milchreis: 100g Reis Wasser 200ml pflanzliche Milch nach Wahl 1-2 Datteln (oder ein anderes Süßungsmittel) Auflauf: 1 großer Apfel 50g Apfelmus 2 EL geschrotete Leinsamen oder Chiasamen Zimt Anis Kardamom 1 Gewürznelke (nicht mitessen) 1 Dattel (oder anderes ein Süßungsmittel)  
Ingredients: Rice Pudding: 100g rice water 200ml plantbased milk 1-2 dates (or any other sweetener) Casserole: 1 big apple 50g apple sauce 2 tbsp ground flax seeds or chia seeds cinnamon anise cardamom 1 clove (don‘t eat it) 1 date (or any other sweetener)
Zubereitung: 1. Schritt: Koche den Reis im Wasser nach Anleitung auf der Packung. Sobald der Reis gekocht ist, gib die pflanzliche Milch und die Dattel (entkernt und in kleine Stücke gehackt) hinzu und bringe das Ganze noch einmal zum Kochen. Lasse deinen Reis für ca. 20 Minuten weiter köcheln bis keine überschüssige Milch mehr vorhanden ist und der Reis eine cremige Konsistenz hat. 2. Schritt: Sobald der Reis fertig ist, hebe die restlichen Zutaten für den Auflauf unter (bis auf den Apfel) und fülle die Masse in eine Auflaufform. 3. Schritt: Schneide den Apfel und gibt ihn auf den Auflauf. 4. Schritt: Backe das Ganze für ungefähr 40-45 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen. 5. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Cook the rice in the water according to the package instructions. As soon as the rice is done, add the plantbased milk and the pitted and chopped date and bring everything to a boil again. Cook for another 20 minutes or until the milk is absorbed and there is no liquid left. 2. step: As soon as the rice is ready, add the remaining casserole ingredients (except the apple) and put it in an ovensave dish. 3. step: Slice the apple and decorate the rice pudding before baking. 4. step: Bake the whole thing for about 40-45 minutes at 200°C in a preheated oven. 5. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert

Vegan rice pudding casserole

Takes , serves 2.