Single Serve Zitronenkuchen Single Serve Lemon Cake
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Dieser Zitronenkuchen ist genau perfekt für eine Person. Ich liebe ihn als Nachspeise oder Frühstück und das Rezept ist total einfach zu machen. Zudem ist der Teig mit Vollkornmehl und durch die Karotte bleibt er auch schön saftig. Und nur als kleine Warnung am Rande: beim Karamellisieren NICHT den heißen Löffel in den Mund nehmen, sonst verbrennt ihr euch genauso wie ich mich! So verführerisch wie es auch riechen mag, während dem Kochen zu schlecken ist hier keine gute Idee.
About the recipe: This lemon cake is perfect for one person. I love to have it as a breakfast or dessert and the recipe is so easy to recreate. For the batter I used wholegrain flour to maximize the nutritional value and the carrot keeps it nice and moist. And as a little warning: DON‘T try to lick the spoon while caramelizing the lemon! That‘s what I did and I burnt my tongue which was not fun at all. As good as it might smell just don‘t make the same mistake I did.
Zutaten: 100g Karotte 100g Vollkornweizenmehl 120ml pflanzliche Milch oder Wasser 1 TL Ingwerpulver (oder frischen Ingwer) 1 TL Backpulver 1 Zitrone Süßungsmittel nach Wahl (zB. Reissirup*, Datteln*…) granuliertes Süßungsmittel nach Wahl (zB. Kokosblütenzucker)
Ingredients: 100g carrot 100g wholegrain wheat flour 120ml water or plantbased milk 1 tsp baking powder 1 tsp ginger powder (or fresh ginger) 1 lemon sweetner of choice (for example coconut blossom sugar) sweetener of choice
Zubereitung: 1. Schritt: Die Karotten fein reiben oder in einen Foodprocessor geben und fein hacken. 2. Schritt: Alle Zutaten bis auf die Zitrone in eine Schüssel geben und verrühren (nur kurz damit der Teig schön fluffig wird). 3. Schritt: Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Zitronenschale in den Teig reiben und vermischen. 4. Schritt: Eine Kuchenform einfetten oder eine Silikonform verwenden und die Masse einfüllen. 5. Schritt: Den Kuchen für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit einem granulierten Süßungsmittel deiner Wahl (zB. Kokosblütenzucker) und einem Schluck Wasser aufheizen und die Zitrone in feine Scheiben schneiden. Das Wasser mit den Zucker zum Kochen bringen und die Zitronenscheiben karamellisieren. (Aufpassen, dass nichts anbrennt!). 6. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Grate the carrot or pulse it in a food processor. 2. step: Put all the ingredients except the lemon in a bowl and stir (do not overmix otherwise the cake won‘t be fluffy). 3. step: Preheat the oven to 200°C. 4. step: Grease a cake tin or use a silicone mold and add the batter. 5. step: Bake the cake for about 40 minutes in the preheated oven. In the meantime you can slice the peeled lemon finely and add it to a pan with the sugar and a splash of water. Bring it to a boil and turn it down a bit afterwards to caramelize the lemon slices. 6. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert
* Von Reishunger: Mit dem Code reisjana10 könnt ihr 10% sparen (Affiliater Link: Wenn ihr diesen Link benutzt bekomme ich eine kleine Provision. Es fallen für euch dabei aber keine Zusatzkosten oder Ähnliches an.)

Vegan Apple Carrot Cake

Takes , serves 2.