Karotten-Energy Bällchen Carrot Energy Balls
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Diese kleinen Karotten-Energy Bällchen sind perfekt um zu Ostern die Frühstücksteller nicht nur mit leckerem Gebäck, sondern auch mit tierleidfreien „Eiern“ zu befüllen. Bei uns gibt es zu Ostern nämlich in der Früh immer einen prachtvoll gedeckten Tisch mit lauter Leckereien, wo sich jeder seinen Teller nach Belieben füllen kann. Deshalb sind diese kleinen Bällchen wie eine tolle Nebenspeise und zudem richtig schnell gemacht. Besonders für alle, die einen stressigen Morgen haben sind die Bällchen toll geeignet, weil sie umso besser werden, wenn sie am Vorabend gemacht werden und anschließend im Kühlschrank landen. Passend zu Ostern habe ich mich mit anderen tollen Bloggerinnen zum Thema „Ideen für das Osterfrühstück“ zusammengeredet und ich kann euch nur an Herz legen auch bei den anderen einen Blick vorbei zu werfen.
About the recipe: These little carrot energy balls are perfect for Easter as a side dish on the breakfast table. There are already so many recipes out there what you can bake and create for brunch or breakfast but I feel like you can never have enough little treats on the table. The amazing thing about these is that you can prepare them beforehand because they get even better when they sit in the fridge overnight. Plus they are a wonderful crueltyfree option compared to eggs and even though they tase amazing they are packed with nutrients.
Zutaten: 100g Karotte Zimt 60g Datteln 40-50g Haferflocken oder Hafermehl 2 EL Kokosnussflocken
Ingredients: 100g carrot cinnamon 60g dates 40-50g oats or oat flour 2 tbsp coconut flakes
Zubereitung: 1. Schritt: Die Karotte klein schneiden und zusammen mit den entsteinten Datteln in einen kleinen Mixer geben und pürieren. Wer keinen guten Mixer hat, der sollte die Datteln am besten einweichen, sodass sie etwas weicher werden und die Karotte eventuell grob reiben. 2. Schritt: Die Masse in eine kleine Schüssel geben und die Haferflocken im Mixer zu Hafermehl pürieren oder Hafermehl statt ganzen Haferflocken verwenden. 3. Schritt: Alles miteinander verkneten. 4. Schritt: Die Hände anfeuchten, damit der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt und kleine Bällchen formen. 5. Schritt: Die Bällchen in einer weiteren Schüssel in den Kokosnussflocken wälzen und beiseite legen. (Sie werden am Besten, wenn sie über Nacht im Kühlschrank stehen, so dass die Haferflocken die Feuchtigkeit gut aufnehmen.) 6. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Chop the carrot and remove the pit of the dates and put it in a food processor. Blend until smooth. If you don‘t have a good blender, soak the dates beforehand and roughly grate the carrot so they blend easier. 2. step: Put the mixture in a bowl and blend the oats so that they turn into oat flour. You can also use oat flour instead. 3. step: Stir the oat flour into the carrot date mixture. 4. step: Wet your hands a bit to prevent the dough from sticking to your finger and rolls little balls. 5. step: Rolls them in the coconut flakes so that the balls are covered and set them aside. (They are the best when they sit in the fridge overnight so that the oats absorb the moisture.) 6. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert

Vegan Carrot Energy Balls

Takes , serves 2.