Schnelle Samosas Fast Samosas
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Zutaten: Tortillas Salz und Pfeffer Zwiebelpulver 150g Jackfruit 1 Karotte 1 Paprika etwas Lauch 1 Knoblauchzehe Chili etwas Schnittlauch Kokosblütenzucker Ingwerpulver Petersilie Meine Gewürze habe ich von Spicebar (ihr könnt statt den einzelnen Gewürzen eine Gewürzmischung nehmen) Mit dem Code spicyjana könnt ihr ab 15€ Bestellwert 5€ sparen! (Affiliate Code*)
Zubereitung: 1. Schritt: Schneide das Gemüse und gib es mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel (bis auf die Tortillas natürlich). 2. Schritt: Viertle die Tortillas und gib etwas Füllung in die Mitte von einem der entstandenen Dreiecke. Klappe nun eine Ecke eine Ecke zur Mitte. Die gegenüberliegend Ecke nun zur Mitte über die erste Falte legen, sodass es aussieht wie eine Tüte. Halte den Gefaltete mit den Fingern zusammen und klappe die überbleibende Spitze ebenfalls zur Mitte, sodass sich die entstandene, gefüllte Tüte schließt. Am besten gleich auf Backpapier auf ein Backblach mit den gefalteten Seiten nach unten platzieren damit das Dreieck nicht auseinanderfällt. 3. Schritt: Den Ofen auf 200°C vorheizen und die Samosas anschließend für 15 Minuten backen. 4. Guten Appetit!
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Diese Samosas sind von der lieben Bianca inspiriert, die mir wie so oft auf Gerichte dieser Art Gelüste macht. Davor wusste ich nicht einmal, was Samosas überhaupt sind und die Idee, Tortillas als Teig zu nehmen ist genial wenn es schnell gehen muss (deshalb geht der Credit hier an groß an dich liebe Bianca). Deshalb habe ich hier in diesem Rezept auch Tortillas als Teig genommen, aber die Füllung ist eine etwas andere Kreation weshalb ich es trotzdem mit euch teilen will.
Ingredients: tortillas salt and pepper onion powder 150g jackfruit 1 carrot 1 bell pepper a bit of leek 1 clove of garlic hot pepper chives coconut blossom sugar ginger powder parsley
Instructions: 1. step: Chop the vegetables and put them in a bowl with the remaining ingredients (excpet the tortillas of course). 2. step: Cut the tortilla in quarters and put some filling in the middle. Fold one edge toward the middle and place the edge on the other side onto the folded one so that you have kind of like a cone.Use your fingers to hold it together and fold the remaining edge towrds the middle as well to seal the cone. Now you should have a triangle. Lay it on a try lined with parchment paper (in a way that the folded edges are on the bottom and it does not break apart). 3. step: Preheat the oven to 200°C and bake the samosas for 15 minutes in the preheated oven. 4. Enjoy!
About the recipe: These samosas are inspired by the lovely Bianca who is a true baking and cooking queen. I am sure most of you already know here (at least if you are a foodie and you are on Instagram a lot). I just want to mention her because using tortillas as the dough was her idea and I want to give her the credit for this! However, I am typing this recipe down because I changed up the filling and I want to share it with you.
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, proteinreich vegan, oilfree, high protein
Mittagessen, Abendessen lunch, dinner
*wenn du diesen Code benutzt bekomme ich eine kleine Provision, dabei fallen aber keine zusätzlichen Kosten beim Kauf an und du bekommst den Rabatt

Vegan Samosas

Takes , serves 2.