Rote Beete Burger Beetroot Burger
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
About the recipe: I feel like there are a ton of vegan burger patty recipes out there but I still want to include one in my blog because there are never enough recipes right? If you follow me on Instagram you probably know that I love playing around with different colours and of course my patties are pink and much more fun than colourless versions. The pink tone comes from the beetroot which is a true regional superfood. It does not only contain calcium, magnesium,potassium, iron and iodine but also a lot of minerals and vitamins. Furthermore, this root vegetable has several health benefits like lowering the risk for cancer or heart diseases.
Über das Rezept: Für vegane Burgerpatties gibt es gefühlt schon eine Million Rezepte, aber trotz allem darf ein Rezept auf dem Blog nicht fehlen! Wer mich auf Instagram ein wenig verfolgt weiß bereits, dass ich ein großer Fan von bunten Farben bin und so muss der Patty natürlich auch schön pink leuchten. Die Farbe ist ganz natürlich von einer roten Beete, ein heimisches Superfood. Rote Beete liefert jede Menge Vitamine, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Magnesium und vieles mehr. Außerdem senkt die rote Knolle das Risiko für Herzerkrankungen, Krebs und hohen Blutdruck.
Zutaten: 1-2 Brötchen Patties: 250g gekochte Bohnen* 2 EL Tahini 70g Haferflocken ¼ Zwiebel 1 Knoblauchzehe Salz und Pfeffer 40g rote Beete 1 EL Leinsamen+3 EL Wasser 70g Paprika Thymian Rosmarin Chili Vegane Mayonnaise: 100g Sojajoghurt Currypulver Salz Karamellisierte Karotten: 150g Karotten 1 EL Kokosblütenzucker (oder anderer Zucker) Sojasauce
Ingredients: 1-2 burger buns Patties: 250g cooked beans 2 tbsp tahini 70g oats ¼ onion 1 clove of garlic salt and pepper 40g beetroot 1 tbsp ground flaxseeds+3 tbsp water thyme cumin hot pepper rosemary 70g bell pepper Vegan Mayonnaise: 100g soy yogurt curry powder salt Caramelized Carrots: 150g carrots 1 tbsp coconut sugar (or other sugar) soy sauce
Zubereitung: 1. Schritt: Gib die rote Beete mit Tahini, Gewürzen, Knoblauch, den Leinsamen mit Wasser und den Bohnen in den Mixer und püriere das Ganze bis eine glatte Masse entsteht. Jetzt kannst du die restlichen Zutaten ebenfalls hinzufügen und noch einmal kurz mixen, sodass aber noch kleine Stücke vorhanden sind. 2. Schritt: Brate die Patties in einer Pfanne oder gibt sie in den Ofen. 3. Schritt: Sobald die Patties fertig gebraten sind, schneide die Karotte in Stücke und gib sie in die bereits heiße Pfanne mit etwas Sojasauce und dem Kokosblütenzucker. Eventuell etwas Wasser hinzufügen und kurz anrösten. 4. Schritt: Nun die Burgerbrötchen kurz aufwärmen und belegen. 5. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Put the beetroot, the tahini, the flaxseeds with the water, the spices, the garlic and the beans in a blender and blend until smooth. Add the remaining ingredients and pulse a few times until you still have a few chucks. 2. step: Fry the patties in a pan or bake them in the oven until golden brown. 3. step:As soon as the patties are cooked you can chop the carrot and add it to the hot pan with some soy sauce, a splash of water and the coconut sugar. Let them brown a bit and in the meanwhile mix the soy yogurt with the curry powder and salt. 4. step: Heat up the burger buns and assemble your burger. 5. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, gesund, ölfrei vegan, healthy, oilfree
Mittagessen, Abendessen lunch, dinner
* Von Reishunger: Mit dem Code reisjana10 könnt ihr 10% sparen (Affiliater Link: Wenn ihr diesen Link benutzt bekomme ich eine kleine Provision. Es fallen für euch dabei aber keine Zusatzkosten oder Ähnliches an.)

Vegan Burger

Takes , serves 2.