Gefüllte Buchweizenkekse Stuffed Buckwheat Cookies
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Die Backsaison für Weihnachten ist schon im vollen Gange! Diese glutenfreien, veganen Plätzchen mit Füllung dürfen auf keinen Fall in der Kekssammlung zu Weihnachten fehlen. Egal ob man sie Spitzbuben oder Linzerkekse nennt, sie schmecken einfach immer. Statt normalem Weizen- oder Dinkelmehl habe ich dafür Buchweizen verwendet, den ich in meiner Küchenmaschine zu feinem Mehl verarbeitet habe. Wer allerdings keinen leistungsstarken Mixer besitzt oder Zeit sparen möchte kann auch ganz normales Buchweizenmehl verwenden. Buchweizen ist nicht nur glutenfrei sondern hat auch einen ganz besonderen Geschmack den ich persönlich sehr gerne habe und nachdem man Buchweizen auch roh verzehren kann darf auch ohne Sorge der Teig genascht werden. 
About the recipe: The baking season has officially started now and these vegan, glutenfree cookies with are stuffed with delcious jam should not be missing in any kitchen during Christmas time. Instead of spelt or wheat flour I used buckwheat flour which I made at home using buckwheat groats and blending them in a blender so I was left with flour. However, if your blender is not strong enough to make flour out of the groats you can also buy buckwheat flour which is also faster than making it yourself.
Zutaten: 100g Buchweizenmehl 30-50g Kokosblütenzucker (oder mehr) 50-60g Apfelmus (ungesüßt) 10g gemahlene Lein- oder Chiasamen Zimt 50g Marmelade der Wahl
Ingredients: 100g buckwheat flour 30-50g coconut blossom sugar (or more) 50-60g apple sauce (unsweetened) 10g ground flax or chia seeds cinnamon 50g jam of choice
Zubereitung: 1. Schritt: Alles zu einem Teig vermengen und gut kneten. 2. Schritt: Falls der Teig etwas zu trocken oder feucht ist etwas Mehl/Wasser hinzufügen bis eine glatte Masse entsteht. Auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ausrollen und Kreise ausstechen. Bei jedem zweiten Kreis die Mitte herausschneiden und jeweils den noch ganzen Kreis mit Marmelade nach Wahl bestreichen und den Keks mit Loch als Deckel oben hinauflegen. 3. Schritt: Für ca. 5-8 Minuten bei 200°C im Ofen backen. 4. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Put all the ingredients in a bowl and kneed. 2. step: If the dough is too dry add a splash of water or if it is too wet a bit of flour. Spread a little bit of flour on your working space and roll out the dough there so that it doesn‘t stick. Cut little circles out of the dough and remove the middle part of every second cookie. Spread the jam on the circular cookies without the hole in the middle and use the one with the hole to place it on top. 3. step: Bake them for about 5-8 minutes at 200°C. 4. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert

Vegan Buckwheat Cookies

Takes , serves 2.