Beeren-Bombe Berry Bomb
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Heute gibt es ein ganz spezielles Rezept von mir. Diese Beerenbombe (keine Ahnung woher dieser Name kommt) gab es bei mir wie ich jünger war ganz oft als Nachtisch. Da ich sowieso ein großer Beerenfan bin und jetzt die Beerenzeit beginnt passt das Rezept perfekt. Natürlich kann man die Beeren gegen anderes Obst eintauschen. Diese Nachspeise benötigt zwar etwas Kühlzeit, aber man kann es auch super am Abend zuvor vorbereiten.
About the recipe: Today I want to share a very special recipe with you. This berry bomb (I don‘t know where the name comes from) is something I have loved as a kid and still do. It was one of my favourite desserts which is why I decided to make a single serve version of this recipe which is also vegan! I am a huge berry fan and the first local berries are available now! That is another reason why I feel the need to share this yummy no bake treat with you.
Zutaten: 400g veganes Joghurt Vanille etwas Zitronenschale Süßungsmittel nach Wahl (zB. Reissirup*, Datteln*…) 1 Packung veganes Geliermittel (bei mir war eine Packung 6g für 500ml Flüssigkeit und ich habe die ganze Packung verwendet. Optional kann man das Geliermittel auch mit Puddingpulver ersetzen.) 100g Beeren
Ingredients: 400g vegan yogurt sweetener of choice vanilla a bit of lemon zest 1 package vegan gelatin (I used the whole package which was 6g for 500ml liquid. You can also use pudding powder instead.) 100g berries
Zubereitung: 1. Schritt: Das Joghurt mit dem Geliermittel in einen Topf geben und erhitzen. 2. Schritt: Für ca. 2-3 Minuten ständig rühren und anschließend vom Herd nehmen. 3. Schritt: Die Beeren waschen. (Falls Erdbeeren dabei sind in Stücke schneiden) 4. Schritt: Die Beeren, das Süßungsmittel, die Vanille und etwas Zitronenschale zu der Joghurtmasse geben und gut umrühren. 5. Schritt: Eine kleine Silkonform (meine war 12cm im Durchmesser) oder eine eingefettete Form mit der Masse befüllen und für ca. 3-4h kalt stellen oder über Nacht im Kühlschrank lassen. 6. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Put the yogurt with the vegan gelatin in a pot and heat it up. 2. step: Stir constantly for 2-3 minutes and take it off the heat afterwards. 3. step: Wash the berries (if you rae using strawberries amke sure to cut them into smaller pieces). 4. step: Add the berries, the vanilla, the lemon zest with the sweetener to the warm yogurt. 5. step: Pour the mixture into a silicone mold (mine was 12cm) or use a little greased bowl instead. Let it cool down for about 3-4h or let it sit in the fridge overnight so that it firms up porperly. 6. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert
* Von Reishunger: Mit dem Code reisjana10 könnt ihr 10% sparen (Affiliater Link: Wenn ihr diesen Link benutzt bekomme ich eine kleine Provision. Es fallen für euch dabei aber keine Zusatzkosten oder Ähnliches an.)

Vegan Berry Bomb

Takes , serves 2.