Süßer Bratapfel Sweet Baked Apple
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
You don‘t follow me on Intagram? Join my community now
Über das Rezept: Süßen Bratapfel gab es bei mir zu Hause nur ganz selten. Eigentlich kann ich mich nur an ein einziges Mal erinnern, wo meine Mutter ihn für uns gebacken hat. Trotzdem prägt ein Gedicht, in dem es um einen Bratapfel geht, meine Kindheit und jedes Mal zu Weihnachten muss das Buch mit den besagten Zeilen hervorgeholt und vorgelesen werden. Für manche Dinge ist man nun mal nie zu alt. Und dieses Jahr habe ich plötzlich Lust bekommen mich selbst darin zu versuchen einen mit Reis gefüllten Bratapfel zu kreieren. Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung wieso ich erst jetzt damit begonnen habe Äpfel zu füllen und zu backen, denn ich kann euch versprechen, dass es total lecker ist!  
About the recipe: Sweet baked apples were nothing we got a lot back when I and my siblings were young. To be honest there was only one time where my mother made them for us and I burned my mouth that day which was the last time I ate them. However, we have this Christmas tradition of reading stories in the light of candles in the evening and eating cookies, drinking tea and singing some songs on the weekends until Christmas is finally here. One of these stories was a poet which we read up to this day and it is about baked apples. This year I finally decided to try making them myself and it turned out amazing!
Zutaten: 100g Reis 1 Apfel Wasser 200ml pflanzliche Milch nach Wahl 1-2 Datteln (oder ein anderes Süßungsmittel) Zimt 1 Banane geriebene Nelken Rosinen oder andere Trockenfrüchte  
Ingredients: 100g rice 1 apple water 200ml plantbased milk 1-2 dates (or any other sweetener) cinnamon powdered cloves 1 banana raisins or any other dried fruits
Zubereitung: 1. Schritt: Koche den Reis im Wasser nach Anleitung auf der Packung. Sobald der Reis gekocht ist, gib die pflanzliche Milch und die Dattel (entkernt und in kleine Stücke gehackt) hinzu und bringe das Ganze noch einmal zum Kochen. Lasse deinen Reis für ca. 10-20 Minuten weiter köcheln bis keine überschüssige Milch mehr vorhanden ist und der Reis eine cremige Konsistenz hat. 2. Schritt: Sobald der Reis fertig ist, den Apfel mit einem Löffel und Messer aushöhlen und das Gehäuse entfernen (den Rest des Ausgehölten in kleine Stücke schneiden und zum Reis geben). 3. Schritt: Den Apfel auf Backpapier geben und die Banane in kleine Stücke schneiden. Die Gewürze und die Rosinen zusammen mit den Bananenstücken zum Reis geben und den Apfel befüllen. 4. Schritt: Backe das Ganze für ungefähr 20-30 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen. 5. Guten Appetit!
Instructions: 1. step: Cook the rice in the water according to the package instructions. As soon as the rice is done, add the plantbased milk and the pitted and chopped date and bring everything to a boil again. Cook for another 20 minutes or until the milk is absorbed and there is no liquid left. 2. step: As soon as the rice is ready, scoop out the apple (remove the center with the seeds and cut the flesh into little pieces and add them to the rice. 3. step: Place the apple on parchment paper and slice the banana into little pieces. Add the spices, the banana and the raisins to the rice and stuff the apple with the mixture. 4. step: Bake the whole thing for about 20-30 minutes at 200°C in a preheated oven. 5. Enjoy!
für 1 Person for 1 person
vegan, ölfrei, zuckerfrei vegan, oilfree, sugarfree
Frühstück, Nachtisch breakfast, dessert

Vegan Baked Apple

Takes , serves 2.